goldener-zirkel-logo

Goldener Zirkel - Goldener Schnitt

Tipps, Werkzeuge und Proportionszirkel

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Brunnenmessgerät-Kabellichtlot-Brunnenpfeife

Werkzeuge
Brunnenmessgerät
Brunnenmessgerät

  • Kabellichtlot für Brunnentiefen bis 500 m
  • Brunnenpfeife am Maßband für Brunnen-Tiefe bis 30 m

bei Goldener Zirkel ® jetzt kaufen




Brunnenmessgerät
goldener-zirkel-Brunnenmessgerät
Kabellichtlot
Ein Kabellichtlot verwendet man zum Messen des Wasserstands in einem Brunnen oder Brunnenschacht.
Gemeint ist damit der Abstand von dem normalen Bodenniveau, von dem aus gemessen wird, bis zum Wasserstand bzw. Wasserspiegel im Schacht.
Wie lang die Strecke im Wasser bis zum Brunnen-Grund ist, kann mit einem Kabellichtlot nicht ermittelt werden.
In der Regel ist das auch irrelevant.
Meist interessiert nur, wie weit die Strecke von oben bis zum Wasser ist.
Denn man muss wissen, wie weit z.B. die Tauchpumpe von oben hinab gelassen werden muss.
Dazu lässt man die Sonde nun in den Brunnen.
Berührt die Meßsonde dann die Wasseroberfläche, leuchtet an der Aufrollvorrichtung (Haspel) bei eingeschaltetem Gerät eine Diode auf, und ein Summer ertönt.
Lampe und Summer erlöschen sofort, wenn die Sonde wieder aus dem Wasser gezogen wird.

  • Maßband:     flachliegendes gelbes Bandmaß mit einem Kern aus Federbandstahl mit 2 voneinander isolierten Kupferdraht-Leitungen.
  • Maßteilung:  schwarze mm-Teilung. Die Meterzahlen sind in roter Farbe vor jedem Dezimeter wiederholt.
  • Meß-Sonde:  Edelstahlsonde mit Elektrode und Isolierung. Durchmesser 15 mm.
  • Elektrik:       9 Volt Powerblock, Schalter mit 3 Funktionen “0“ ausgeschaltet, “ON“ eingeschaltet, “TEST“ Batterietest.
  • Anzeige:       Leuchtdiode und Summer.
  • Gehäuse:      stabiler Aufrollblock aus Kunststoff mit Feststeller und Tragegriff (wie eine übliche Kabeltrommel) und Klemmen zur Aufnahme der Sonde bei Transport und Lagerung.

Wir halten Kabellichtlote in verschiedenen Längen für Sie bereit:

Kabellichtlot
goldener-zirkel-Brunnenmessgerät-kabellichtlot
Kabellichtlot 20 m
Kabellichtlot für Tiefe bis 20m – Typ 26/20

jetzt für 275,00 Euro bestellen
versandkostenfrei


Kabellichtlot 20 m
goldener-zirkel-Kabellichtlot-20-m
Kabellichtlot 30 m
Kabellichtlot für Tiefe bis 30m – Typ 26/30

jetzt für 295,00 Euro bestellen
versandkostenfrei
Kabellichtlot 30 m
goldener-zirkel-Kabellichtlot-30-m
Kabellichtlot 50 m
Kabellichtlot für Tiefe bis 50m – Typ 26/50

jetzt für 359,00 Euro bestellen
versandkostenfrei
Kabellichtlot 50 m
goldener-zirkel-Kabellichtlot-50-m
Kabellichtlot 75 m
Kabellichtlot für Tiefe bis 75m – Typ 26/75

jetzt für 375,00 Euro bestellen
versandkostenfrei
Kabellichtlot 75 m
goldener-zirkel-Kabellichtlot-75-m
Kabellichtlot 100 m
Kabellichtlot für Tiefe bis 100m – Typ 26/100

jetzt für 475,00 Euro bestellen
versandkostenfrei
Kabellichtlot 100 m
goldener-zirkel-Kabellichtlot-100-m
Kabellichtlot 150 m
Kabellichtlot für Tiefe bis 150m – Typ 26/150

jetzt für 585,00 Euro bestellen
versandkostenfrei
Kabellichtlot 150 m
goldener-zirkel-Kabellichtlot-150-m
Kabellichtlot 200 m
Kabellichtlot für Tiefe bis 200m – Typ 26/200

jetzt für 675,00 Euro bestellen
versandkostenfrei
Kabellichtlot 200 m
goldener-zirkel-Kabellichtlot-200-m
Kabellichtlot 300 m
Kabellichtlot für Tiefe bis 300m – Typ 26/300

jetzt für 899,00 Euro bestellen
versandkostenfrei
Kabellichtlot 300 m
goldener-zirkel-Kabellichtlot-300-m
Kabellichtlot 500 m
Kabellichtlot für Tiefe bis 500m – Typ 26/500

jetzt für 1.200,00 Euro bestellen
versandkostenfrei
Kabellichtlot 500 m
goldener-zirkel-Kabellichtlot-500-m
Brunnenpfeife
Eine Brunnenpfeife verwendet man zum Messen des Wasserstands in einem Brunnen oder Brunnenschacht.

Gemeint ist damit der Abstand von dem normalen Bodenniveau, von dem aus gemessen wird, bis zum Wasserstand bzw. Wasserspiegel im Schacht.

Dazu lässt man die Brunnenpfeife nun in den Brunnen.
Berührt die Brunnenpfeife dann die Wasseroberfläche, entsteht ein Flöten-Ton.
Wie lang die Strecke im Wasser bis zum Brunnengrund ist, kann mit einer Brunnenpfeife nicht exakt ermittelt werden.
Dazu müsste man die Pfeife wie ein Senklot verwenden und den Grund ertasten.
Dabei könnten Steinchen oder andere Verunreinigungen am Grund jedoch die Brunnenpfeife beschädigen und die Funktion beeinträchtigen.

Deshalb gebe ich Ihnen ein separates Messing-Senklot  mit einem Gewicht von 1500 g dazu.
So haben Sie gleich zwei Geräte in einem.
Möchten Sie bis zum Brunnengrund messen, machen Sie die Brunnenpfeife einfach ab. Sie hängen dann das schwere Senklot an das Maßband und lassen das Lot langsam bis zum Grund hinab. Den Gund ertasten Sie nun, indem Sie bei Erschlaffen des Maßbands das Band wieder so weit nach oben führen, bis Sie das Gewicht spüren, und das Band straff wird. Wenn Sie zuvor mit der Brunnenpfeife den Wasserspiegel ermittelt und notiert haben, kennen Sie jetzt nach der Grundtiefenmessung auch die Vorratsmenge im Brunnenschacht.

Für die Überwachung und Kontrolle von Wasserständen eignet sich dieses einfache und praktische Brunnenmessgerät bestens.

Im Lieferumfang sind enthalten:

  • eine Brunnenpfeife
  • ein 1500g Messing-Senklot
  • eine Handhaspel mit 20m (bei Typ 468/20) bzw. 30m (bei Typ 468/30) Maßband (Band-Ablauf zwischen Griff und Spule!).


Durch das rein mechanische Prinzip ist unter allen üblichen Bedingungen eine einwandfreie Funktion gegeben.

Vorteile:
  • keine Verschleißteile, wie Lampen oder Batterien
  • keine elektronischen Bauteile
  • auch bei starkem Lichteinfall eindeutig abzulesen


Ich halte für Sie 2 Varianten bereit:

Brunnenpfeife
goldener-zirkel-Brunnenmessgerät-Brunnenpfeife
Brunnenpfeife 20 m
Brunnenpfeife mit Maßband und Senklot 20m Typ 468 G 10/20

jetzt für 298,00 Euro bestellen
versandkostenfrei
Brunnenpfeife 20 m
goldener-zirkel-Brunnenpfeife-20-m
Brunnenpfeife 30 m
Brunnenpfeife mit Maßband und Senklot 30m Typ 468 G 10/30

jetzt für 359,00 Euro bestellen
versandkostenfrei
Brunnenpfeife 30 m
goldener-zirkel-Brunnenpfeife-30-m
goldener-zirkel-markenbild

Goldener Zirkel ® Das Original von Franz Joachim Zimmermann

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü